Sperrung der B96 nach einem Verkehrsunfall

Am 02.09.2020 gegen 12:20 Uhr ist es auf der B96 zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Sattelzugmaschine gegen einen Baum gefahren ist.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der 30-jährige polnische Fahrzeugführer mit seinem LKW die B96 von Neubrandenburg in Richtung Neustrelitz, als er kurz hinter Usadel nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum fuhr.

Nach jetzigem Kenntnisstand wollte sich der Fahrzeugführer etwas aus dem Kühlschrank in der Fahrerkabine nehmen und kam dabei auf Grund der Unaufmerksamkeit von der Fahrbahn ab. Der 30-Jährige wurde dabei nicht verletzt.

Zur Unfallaufnahme und Bergung einiger Fahrzeugteile musste die B96 kurzzeitig gesperrt werden. An dem LKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mindestens 50.000 Euro. Zur Bergung des LKW wird die B96 in Kürze vollgesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.