Alle Stadtbusse mit Corona-Schutz ausgestattet – Ticketverkauf beim Fahrer

Bitte vorne einsteigen. Das gilt jetzt wieder in allen Neubrandenburger Stadtbussen. Die 28 Fahrzeuge der Flotte sind im Fahrerbereich mit Schutztüren ausgestattet worden. Damit können auch in allen Bussen wieder Tickets bei den Fahrerinnen und Fahrern gekauft werden.

Die Türen bestehen aus klarem Sicherheitsglas und haben kleine Öffnungen für den Fahrscheinverkauf. Gleichzeitig bleiben die Busfahrer bestmöglich vor Ansteckungen geschützt. Durch den Kontakt mit zahlreichen Menschen gehören sie zu den Beschäftigten, die einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt sind.

Die beiden zusätzlichen Ticketverkaufsstellen in den Geschäften „Flora Total“ im Bethanien Center und „Arab Soul“ im Datze-Center bleiben übergangsweise noch bis einschließlich 31. August 2020 bestehen. Die beiden Geschäfte hatten sich bereit erklärt, Einzelfahrscheine zu verkaufen, als der Vordereinstieg in unseren Bussen Corona-bedingt ausgesetzt war und damit auch der Ticketservice im Bus.

Die Neubrandenburger Verkehrsbetriebe danken den beiden Läden ganz herzlich für ihre Unterstützung!