Herbordstraße in Neubrandenburg gesperrt

Aufgrund von Reparaturarbeiten an einer Abwasserleitung wird die Herbordstraße am Einmündungsbereich zur Badstüberstraße voll gesperrt. Die Sperrung beginnt am 27.07. um 7:00 Uhr und geht voraussichtlich bis 14.08.

Aus diesem Grund wird die Herbordstraße ab Friedländer Straße als Sackgasse beschildert. Außerdem müssen die meisten Stellflächen gesperrt werden. Um den Bereich der Badstüber- und Wartlaustraße anzufahren, können Fahrzeugführer über die Ringstraße ausweichen. Der Fußgängerverkehr kann den Gehweg auf östlicher Fahrbahnseite nutzen, um die Baustelle zu passieren.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.