Kradfahrer durch stationären Blitzer geblitzt und durch Videowagen angehalten und identifiziert

Am Dienstag, 23.06.2020, um 16:55 Uhr fuhren die Beamten der besonderen Verkehrsüberwachung des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Altentreptow mit dem Videowagen durch die Ortschaft Vipperow.

Dabei bemerkten sie, dass ein vor Ihnen fahrender Kradfahrer durch die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage (Blitzer) mit seiner Harley aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung erfasst wurde. Die Beamten haben daraufhin den betroffenen Kradfahrer, einen 59-jährigen Deutschen, angehalten und kontrolliert.

Die Identität des betroffenen Fahrers wird zur weiteren Bearbeitung an den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte übermittelt. Von dort aus wird der Fahrer in den nächsten Wochen einen Gebührenbescheid erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.