Vom Tollensesee an die Spree…

William Reichardt (Bildmitte, Foto: SV Fortuna e.V.)

… geht es nach den Sommerferien für C-Jugend Spieler William Reichardt vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg. Mit acht Jahren hat William Reichardt das Handballspielen beim SV Fortuna 50 begonnen und sich seitdem kontinuierlich zu einem Leistungsträger in seiner Altersklasse entwickelt.

Bereits im vergangenen Jahr hat das Fortuna-Nachwuchstalent bei der Ostdeutschen Meisterschaft das Interesse einiger Nachwuchsleistungszentren von Bundesliga-Vereinen auf sich gezogen. In seinem ersten offiziellen C-Jugend-Jahr hat der 2006 geborene Reichardt seine Torjägerqualitäten erneut unter Beweis gestellt.

Mit 98 Toren in 14 Spielen ist er bester Torschütze seiner Mannschaft und rangiert in der Oberliga MV damit auf Rang 8. Mit seinen 14 Jahren wechselt William Reichardt nach den Sommerferien nun zu den Berliner Füchsen an die Spree.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Fortuna-Coach Karsten Neels diesen Wechsel. „Natürlich freut es mich immer, wenn einer unserer Sportler egal, ob aus dem weiblichen oder männlichen Bereich, den Sprung zu einem Bundesligisten schafft. Trotzdem hätte ich mit William gerne noch 1-2 Jahre hier weitergearbeitet.“, so der hauptamtliche Nachwuchstrainer. „Mit William geht zudem einer unserer Leistungsträger. Nichtsdestotrotz wünscht der gesamte Verein ihm alles Gute für seinen weiteren sportlichen Werdegang, den wir garantiert verfolgen werden.“, ergänzt Karsten Neels.