Corona: Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit

Die Grafik zeigt die Zahlen der Infizierten, der Genesenen und der an Covid-19-Verstorbenen in Deutschland.
Aktuelle Übersicht zu den Entwicklungen der Covid-19-Infektionen in Deutschland (Foto: Bundesregierung)

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts haben sich in Deutschland 180.458 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert (Stand: 29. Mai, 0:00 Uhr). Die Zahl der Todesfälle stieg auf 8.450. Als genesen gelten rund 164.100 Menschen. Eine Übersicht der Fallzahlen finden Sie hier. Ergänzend bietet das  Covid-19-Dashboard eine detaillierte Darstellung nach Landkreis und Bundesland.

Laut Situationsbericht des RKI liegt die Ansteckungsrate (Reproduktionszahl) mit dem Coronavirus in Deutschland aktuell bei 0,78 (7-Tage-R-Wert, Stand: 28. Mai, 0:00 Uhr). Die Reproduktionszahl R bezeichnet die Anzahl der Personen, die ein Covid-19-Infizierter im Durchschnitt angesteckt. Das RKI weist darauf hin, dass es durch die insgesamt niedrigeren Zahlen verstäkt zu statistischen Schwankungen kommen kann. Die Situationsberichte finden Sie hier.

Die Reproduktionszahl – oder kurz gesagt der R-Wert – bezieht sich auf einen Zeitraum über mehrere Tage, der in der Vergangenheit liegt. Meldeverzögerungen und Schätzungen können zu statistischen Schwankungen führen. Bei insgesamt kleineren Fallzahlen können wenige Ausbrüche den R-Wert sichtbar beeinflussen. Solange der R-Wert um 1 schwankt, stagniert das Infektionsgeschehen auf gleichem Niveau. Sollte der R-Wert dauerhaft über 1 steigen, werden auch die Fallzahlen wieder zunehmen.

Weltweite Verbreitung

Weltweit haben sich nach Angaben der Johns Hopkins-Universität (Baltimore, USA) 5.813.919 Menschen in 188 Ländern mit dem Coronavirus infiziert. 360.389 Menschen sind an dem Virus gestorben. Als genesen gelten 2.418.788 Menschen (Stand: 29. Mai, 6:32 Uhr). Weitere Zahlen finden Sie auf der Seite der Johns Hopkins-Universität.