Eingeschränkte Erreichbarkeit der Kreisverwaltung MSE

Ab sofort ist die Kreisverwaltung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte zum Schutz der Bürger und der Beschäftigten nur noch eingeschränkt für den Publikumsverkehr erreichbar.

Di und Do von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 Uhr

Es gelten folgende Ausnahme-Regelungen:
Jugendamt: zusätzlich zu telefonischen Meldungen und Meldungen per mail werden Hinweise auf Kindeswohlgefährdung auch ohne telefonische Terminabsprache persönlich im Jugendamt entgegengenommen. Die Kinderschutzhotline ist über die Tel. Nr: 0395 570875 301 und 0395 57087 8000 oder 0800 14 14 007 zu erreichen.
Gesundheitsamt: alle Aufgaben nach dem PsychKG können auch ohne telefonische Terminabsprache persönlich im Gesundheitsamt entgegengenommen werden.
Sozialamt: Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz können auch ohne telefonische Terminabsprache persönlich beantragt werden.
Veterinäramt: Trichinenproben und Proben zur Tierseuchendiagnostik können auch ohne telefonische Terminabsprache im Veterinäramt abgegeben werden.
Führerscheinstelle und Ausländerbehörde: es erfolgt eine Bearbeitung nur nach vorheriger Terminabsprache.
BürgerServiceCenter: es erfolgt eine Bearbeitung nur nach vorheriger Terminabsprache.

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
handeln Sie verantwortlich und reduzieren Sie Ihre Anfragen, Anträge und Besuche auf das unverzichtbare Maß, damit sich die Verwaltung um die jetzt wichtigsten Aufgaben zur Abwehr der CORONA-Krise kümmern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.