Mecklenburgische Versicherung erweitert Fortuna-Engagement

Bereits im vergangenen Jahr beging die Mecklenburgische Versicherungsgruppe ihr 222-jähriges Jubiläum. Genau am 2. März 1797 wurde das Unternehmen in Neubrandenburg gegründet.

„Die Erweiterung des Engagements beim SV Fortuna 50 ist damit für uns auch Ausdruck der Verbundenheit mit unserem Gründungsstandort.“, so Mario Labenz der Leiter der Bezirksdirektion in Neubrandenburg.

Die sechs Agenturen der neuen Bürogemeinschaft „Villa Mecklenburgische“ am Friedrich-Engels-Ring 48 verstärken nun noch einmal die Zusammenarbeit mit dem Traditionshandballverein.

„Wir möchten nicht nur durch die Villa Präsenz in Neubrandenburg zeigen, sondern auch durch unser Engagement in der Stadt bzw. der Region. Da ich selbst mal Handballer bei Fortuna war und die Verbundenheit nach wie vor besteht, ist es auch mir eine Herzensangelegenheit, die jungen Nachwuchssportler zu unterstützen.“, führt Daniel Wollatz aus, der als Generalvertretung ebenfalls seinen Agentursitz in der „Villa Mecklenburgische“ hat.

Auch Fortuna dankt der Mecklenburgischen Versicherung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.