Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen in Stavenhagen

Am Sonntag, 01.03.2020, 16:45 Uhr ereignete sich in Stavenhagen an der Einmündung der Treptower Straße (L273) in die August-Bebel-Str. (B104) ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Kleintransporter.

Nach ersten Ermittlungen übersah der 46-jährige Fahrzeugführer des Kleintransporters bei tiefstehender Sonne, durch die er geblendet wurde, den vor ihm verkehrsbedingt an der Einmündung anhaltenden PKW und fuhr auf diesen auf.

Der Führer des Kleintransporters, die 30-jährige Führerin des PKW und ihr 32 jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen, sie wurden durch den Rettungsdienst ambulant versorgt. Eines der beteiligten Fahrzeuge war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden wird auf etwa 7000 EUR geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.