Laubenbrand in der Kleingartenanlage KGV „Eschenhof e.V.“

Am Sonntag, 16.02.2020, gegen 23:00 Uhr meldete ein Hinweisgeber in der
Rettungsleitstelle des Landkreises MSE den Brand einer Gartenlaube im KGV „Eschenhof e.V.“

Beim Eintreffen der Feuerwehr sowie der Polizei, brannten ein Anbau sowie die rechte Giebelseite der Gartenlaube in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde durch die Berufsfeuerwehr der Stadt Neubrandenburg gelöscht. Zu Personenschäden kam es nicht.

Angaben über die Höhe des entstandenen Sachschadens können zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht gemacht werden. Da im vorliegenden Fall von Brandstiftung ausgegangen wird, kam der KDD Neubrandenburg zur Spurensuche und -sicherung zum Einsatz.

Zeugen, die zur angegebenen Tatzeit in Tatortnähe auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, richten diese bitte an die Polizei in Neubrandenburg unter 0395 5582 5224 oder im Internet unter
www.polizei.mvnet.de.