In eigener Sache: Kleine Änderungen

Mit dem Jahreswechsel und auch schon davor gab es bei einigen Datenquellen Änderungen, so dass die Informationen hier bei NB!news nicht mehr so einfach eingebunden werden konnten. Es wird wohl noch dran gearbeitet, aber ich habe mich jetzt entschlossen, den Bereich Wetter und Umwelt in der rechten Seitenleiste (bzw. im unteren Bereich, wenn ihr mit dem Smartphone diese Seite lest) etwas umzubauen und zu ergänzen.

Die Infos zum Wetter in Neubrandenburg stammen jetzt aus dem Opendata-Projekt des DWD, insofern stammen sie nicht mehr direkt aus der Stadt, werden aber in der näheren Umgebung gemessen. Das wird sich insbesondere bei besonderen Wettersituationen bemerkbar machen, ich denke da unter anderem an klare, kalte Winternächte, wo es in der Stadt immer merklich wärmer ist als in den Messwerten angezeigt werden wird. Als ein Beispiel.

Der Vorteil der neuen Quelle: Es gibt mehr Informationen. Luftdruck, Windstärke und -richtung, Luftfeuchte und anderes sind jetzt in den Anzeigen integriert. Und es wird evtl. noch mehr werden. Also einfach mal rechts gucken und runter scrollen. Die Warnmeldungen und der Pollenflug bleiben natürlich dabei.

Die neuen Daten und ihre Anzeige sind noch ein bisschen Beta. Ich hoffe mal, dass keine Fehl/er/anzeigen passieren. Es kann auch sein, dass sich in den nächsten Tagen noch etwas ändert. Ich bin da genauso gespannt wie ihr.

Einfach mal gucken: →