Winterferien-Angebote der Jugendkunstschule

Die Jugendkunstschule „Junge Künste“ (An der Hochstraße 13) hält für Kinder und Jugendliche wieder zahlreiche Ferienangebote bereit.

Vom 11. bis 14. Februar oder vom 18. bis 21. Februar kann jeweils von 13-16 Uhr in der Kunstwerkstatt ein eigener Sitzhocker gestaltet werden. Nebenan in der Nähwerkstatt werden am 10. und 11. Februar von 10-16 Uhr mit der Nähmaschine Bilder auf Stoff gemalt. Am 11. Februar zeigt der Künstler Tom Wollenberg tolle Gestaltungsmöglichkeiten für T-Shirts.
Vom 12. bis 14. Februar ist in der Medienwerkstatt die Fotografin Anne Steffen zu Gast. Sie zeigt täglich von 10-16 Uhr, wie man mit einer Kamera umgeht und Portraits kunstvoll inszeniert.
In der Woche vom 17. bis 21. Februar könnt ihr täglich von 10-13 Uhr eure eigene Geschichte in einem Daumenkino aufzeichnen und anschließend mittels einfacher Animation zum Leben erwecken. Wer Interesse an anderen Kulturen hat, kann am 19. Februar lernen, den eigenen Namen mit japanischen Schriftzeichen künstlerisch zu gestalten.

Auch im Theaterkeller in der Poststraße 4 gibt es am 11. und 12. Februar etwas zu erleben, hier wird von 9.30–12 Uhr mit Schwarzlichteffekten Theater gespielt. Das Keramikstudio (Juri-Gagarin-Ring 35) öffnet am Freitag, den 14. und 21. Februar seine Türen und lädt zum Gestalten winterlicher Tonobjekte ein.

Weitere Informationen zu den Ferienangeboten findet ihr auf unserer Webseite www.junge-kuenste.de. Anmeldungen sind telefonisch unter 0395-77824822 oder per Mail an info@junge-kuenste.de möglich.