Kunstrasenplatz am Weidenweg wieder freigegeben

Nach Bauarbeiten wurde heute der Kunstrasenplatz am Weidenweg freigegeben. Der Sportplatz wird ab dem 10. Februar den Nutzern wieder zur Verfügung stehen.

Der Platz musste Ende August des vergangenen Jahres gesperrt werden, weil sich dort vermehrt Klumpen aus dem Gummigranulat gebildet hatten. Um die Kunstfaser nicht weiteren Beschädigungen auszusetzen, wurde auf dem Platz der Spielbetrieb eingestellt.

Das vorhandene Granulat wurde vollständig vom Sportplatz entfernt und durch Quarzsand ersetzt. In beiden 5-Meter-Räumen inkl. den Elfmeterpunkten wurde außerdem ein neuer Kunstrasen verlegt.

Rund 65000 Euro wurden investiert, um den Platz herzurichten.