Zeugenaufruf nach mehreren Diebstählen von Baustellen

Am vergangenen Wochenende kam es in den Ortslagen Luisenhof, Glienke und Warlin zu Diebstahlshandlungen auf Baustellen.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich unbekannte Täter in der Zeit vom 17.01.2020, 12:00 Uhr, bis 20.01.2020, 07:30 Uhr, in Luisenhof, am Ortsausgang in Richtung Glienke, unberechtigt auf die dortige Baustelle begeben und von einem abgestellten Kippanhänger die beiden Ersatzräder entwendet. Des Weiteren wurde von einem dort abgestellten Saugwagen ein 10 PS Benzinantriebsmotor entwendet. Der Stehlgutschaden beträgt ca. 1250 EUR.

Zu einer weiteren Diebstahlshandlung ist es auf einer Baustelle nahe der Ortschaft Glienke gekommen. Vor Ort haben bislang unbekannte Täter aus zwei Baggern insgesamt 30 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Die Stehlguthöhe wird hier auf ca. 40 EUR beziffert.

In der Hauptstraße in Warlin entwendeten Unbekannte von einer Baustelle eine Rüttelplatte. Diese wurde von den Arbeitern vor Verlassen der Baustelle gesichert. Den Tätern ist es gelungen, die Sicherung gewaltsam zu entfernen und die Rüttelplatte zu stehlen. Der Schaden beträgt in diesem Fall 5.500 EUR.

Die Ermittlungen zu den Diebstahlshandlungen wurden aufgenommen. Ob es einen Tatzusammenhang gibt, wird durch die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle in Friedland geprüft. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Friedland unter 039601-300 224 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.