Diskussionsrunde zum Radverkehr

Neubrandenburg – eine Stadt für Radfahrer? Darüber möchte die Stadtverwaltung gern mit den Einwohnern ins Gespräch kommen.

Am Mittwoch, 22. Januar, sind alle Interessierten – egal ob Radfahrer oder nicht – eingeladen, über den Radverkehr in der Vier-Tore-Stadt zu sprechen. In dieser Diskussionsrunde sollen gemeinsame Ziele definiert und Ideen entwickelt werden.

Dabei geht es unter anderem um die Entwicklung eines leistungsfähigen Netzes für den Alltags- und den Freizeitverkehr, die Entwicklung von Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs, um die objektive Sicherheit und ums Fahrradparken.

Wann? Mittwoch, 22. Januar 2020
Wann? 17 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr)
Wo? HKB-Saal