Neue Ausstellung im LUNG in Güstrow

Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V lädt ein zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, dem 16. Januar 2020 um 15:30 Uhr. Die neue Ausstellung steht unter dem Titel „Alleen“, in ihr zeigen 11 Amateurfotografen der Gemeinschaft „Von Dorf zu Dorf – Wege verbinden“ Alleen in M-V.

Darunter wird auch das Foto von Heidi Sprenger „Rosskastanien-Allee von Eickelberg nach Eickhof im Frühnebel“ als Gewinnerfoto des bundesweiten Fotowettbewerbs zum Tag der Alleen 2019 zu sehen sein. Aus über 252 Beiträgen wählte eine Jury von Vertretern der verschiedenen Bundesländer das Bild von Heidi Sprenger aus.

Seit 2017 gibt es die Gemeinschaft engagierter Menschen aus Eickelberg, Groß Labenz, Klein Görnow, Laase des Landkreises Rostock.
Die Ausstellung befindet sich in Güstrow in der Goldberger Straße 12, LUNG M-V, Haus 3/EG. Die Ausstellung wird von der Direktorin des LUNG M-V, Frau Ute Hennings eröffnet. Bis Ende März 2020 werden im LUNG in Güstrow die Fotos gezeigt. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 9:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.