neu.sw Leitwarte wegen Wartung kurzzeitig nicht erreichbar – Rufbus fährt

Aufgrund einer planmäßigen Wartung ist die Leitwarte der Neubrandenburger Stadtwerke und damit auch die zentrale Störungshotline am Montag, den 18. Februar 2019 kurzzeitig nicht erreichbar. Die notwendigen Arbeiten zur Erneuerung von Software werden zwischen 19 und 22 Uhr durchgeführt. Innerhalb dieses Zeitraums wird die Telefonverbindung für bis zu 30 Minuten unterbrochen sein. Die Stadtwerke bittet dafür um Verständnis.

Betroffen ist ebenso die kostenlose Rufbus-Nummer der Neubrandenburger Verkehrsbetriebe 0800 2678-328. Für den angegebenen Zeitraum ist laut Fahrplan die Linie 6 zwischen Fünfeichen und Busbahnhof als Rufbus vorgesehen. Wegen der Unterbrechung der Telefonverbindung wird diese Linie an diesem Abend deshalb ohne vorherige Anmeldung zu den angegebenen Zeiten fahren.

Die Neubrandenburger Stadtwerke betreiben die Leitwarte sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Die Mitarbeiter haben die Aufgabe, zum Beispiel Störungen im Stromnetz, in den Wasserwerken oder bei der Versorgung mit Internet und Kabelfernsehen zu erkennen und schnellstmöglich für deren Beseitigung zu sorgen. Außerdem nehmen sie Kundenanrufe an der Störungshotline unter 0395 3500-111 entgegen, etwa wenn eine Straßenlaterne defekt ist.