Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Neubrandenburg

Am 31.12.2018 gegen 10:50 Uhr ereignete sich in Neubrandenburg im Parkhaus „Hotel am Ring“ ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Eine 63-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw Mazda 3 die Zufahrt zum Parkhaus „Hotel am Ring“. Hierbei missachtet diese in einer Kurve das Rechtsfahrgebot.In der weiteren Folge geriet die Frau mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem 63-jährigen Fahrzeugführer eines Pkw BMW 218d Active Tourer.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000,- EUR. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, eine Bergung erfolgte in eigener Zuständigkeit der beteiligten Fahrzeugführer.