Der rote Internet-Faden – Wie man crossmediale Kanäle clever bespielt

Blogs, Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und mehr – wie man crossmedial die Zügel in der Hand behält und eigene Kanäle clever aufeinander abstimmt, können Schülerzeitungsredaktionen und junge Medienmachende in einem Workshop am 22. Januar in Rostock erfahren.

Hier werden außerdem Möglichkeiten, Trends und smarte Workflows vorgestellt. Diese Veranstaltung wurde als Fortbildung für Lehrer_innen beim Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V) anerkannt.

Infos und Anmeldung bis zum 15.01.2019 unter: ljrmv.de