Eine Art Licht

Sven Ochsenreither, 1973 in Landau geboren, kam 1994 zum Studium nach Greifswald und ist in Mecklenburg-Vorpommern geblieben. Der Vollblutmaler lebt jetzt in Zölkow und zeigt in der Kunstsammlung Neubrandenburg vom 13.12.2018 bis zum 03.03.2019 seine erste museale Einzelausstellung.

Der Schwerpunkt liegt auf den Bildern der letzten fünf Jahre, in denen Kinder in vielen Situationen erscheinen: neugierig, spielend, verträumt, mit Masken, im Zwiegespräch mit Tieren, in surreale Gebilde gekleidet. Die Gesichter der Kinder wie auch die besonders beleuchteten Hintergründe variieren in Farben und delikaten Farbklängen.

Eröffnung am 12. Dezember 2018 um 18 Uhr.
Künstlergespräch am 13. Dezember 2018 um 17 Uhr.

Übrigens: Am zweiten Weihnachtsfeiertag (26.12.2018) hat die Kunstsammlung wie immer an jedem Mittwoch von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Einladung