Radfahrerin missachtet Vorfahrt und verletzt sich am Kopf – sie trug keinen Helm

Am Montag, 19.11.2018, gegen 12:25 Uhr ist es in der Neubrandenburger Innenstadt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem eine Radfahrerin leichtverletzt wurde.

Eine 62-jährige Fahrzeugführerin befuhr aus der Markgrafenstraße kommend den Kreuzungsbereich Markgrafenstraße/Friedländer Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 50-jährige Fahrradfahrerin die Friedländer Straße (aus Richtung Friedländer Tor kommend) und missachtete an der Kreuzung zur Markgrafenstraße die Vorfahrt der 62-jährigen Fahrzeugführerin. Dadurch kam es zum Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem Fahrzeug, so dass die Radfahrerin stürzte.

Die 50-jährige trug keinen Helm und ist auf den Hinterkopf gefallen. Sie wurde auf Grund der Kopfschmerzen und der Schmerzen am Arm mit dem Rettungswagen ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.