Quartiersfrühstück stellt die Arbeit der „Maxi“ Beratungsstelle vor

Das Quartiersmanagement Nordstadt – Ihlenfelder Vorstadt lädt am Donnerstag, den 08. November 2018 im Zeitraum von 10:00 bis 12:00 Uhr zum Quartiersfrühstück in das Quartiersmanagement ein. Bei diesem Quartiersfrühstück soll die Arbeit des Vereins Quo Vadis e.V. gegen häusliche und sexualisierte Gewalt und die „Maxi“ Beratungsstelle mit Ihren Aufgaben vorgestellt werden.

Mit dem Quartiersfrühstück gibt es einen umfangreichen Einblick in die Arbeit der Beratungsstelle geben. „Maxi“ ist eine Beratungsstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt. Sie bietet diesen Krisenintervention, Information, Psychosoziale Beratung und Unterstützung an. Betroffene können sich auch in einer Selbsthilfegruppe austauschen.

Interessierte mit Lebens-oder Arbeitsmittelpunkt in den Stadtteilen Vogelviertel, Ihlenfelder Vorstadt und Reitbahnweg sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Frühstück und zur Redezeit

Das Angebot wird organisiert vom Quartiersmanagement Neubrandenburg „Nordstadt – Ihlenfelder Vorstadt“ im Rahmen des Programms „Die Soziale Stadt“. Für Anmeldungen oder Nachfragen gern unter Tel. 0395 430 96 34 oder per E-Mail an quartiersmanagement@neubrandenburg.de.