Eine leichtverletzte Person nach Wildunfall auf der B96, Abzweig Krickow

Am Montag, 22.10.2018, gegen 06:15 Uhr kam es auf der B 96 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Rehbock, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Die 63-jährige Fahrerin eines Pkw Ford befuhr die B 96 aus Neubrandenburg kommend in Richtung Usadel, als plötzlich am Abzweig Krickow ein Rehbock in die Frontscheibe ihres Pkw sprang. Das Tier wurde nach dem Aufprall über das Fahrzeugdach hinweggeschleudert und flüchtete vom Unfallort. Durch den Aufprall zersplitterte die Frontscheibe des Pkw auf der Fahrerseite.

Die Fahrerin wurde dabei durch Glassplitter im Gesicht leicht verletzt und musste anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Neubrandenburg gebracht werden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 5000,- €. Der Pkw wurde nach erfolgter Unfallaufnahme abgeschleppt. Zur Nachsuche des verletzten Tieres wurde der Jagdausübungsberechtigte in Kenntnis gesetzt.