Herbstkonzert des Salonorchesters im Borwinheim Neustrelitz

Nach zwei gelungenen Sommerkonzerten warten die Freunde und Fans des Salonrochesters Neustrelitz schon auf die traditionellen Herbstkonzerte des Ensembles mit Kultstatus. Die „Kleine Konditorei“ schlägt ihre Zelte am Montag dem 29. Oktober 18 zum zweiten Mal im Borwinheim Neustrelitz auf. Um 15.30 Uhr beginnt das Konzert, die „Konditorei“ mit Kaffee und Kuchen öffnet aber schon um 15:00 Uhr. Das Kaffeegedeck ist im Preis enthalten. Interessenten sei bei der begrenzten Platzkapazität der Vorverkauf in der Touristinformation Neustrelitz Strelitzer Str. Tel. 03981 253 119 empfohlen.

Wieder mit dabei sind die Sängerin Sabine Denkinger und Moderator Johannes Groh, wenn unter der Leitung von Walter Diesterhaupt Titel von den 20igern bis zu den 60igern des vergangenen Jahrhunderts lebendig werden. In den ganz auf das Salonorchester zugeschnittenen Arrangements des unermüdliche Leiters Walter Diesterhaupt kommen die tollen Kompositionen der Unterhaltungs-, Operetten-, Musical- und Filmmusiken brillant zur Geltung. Und sie schweißen das Salonorchester Neustrelitz mit seiner über 20igjährigen Tradition als Gruppe zusammen.

Das zweite Sommerkonzert des Salonorchesters im August wurde übrigens von einem Filmteam des ZDF begleitet, das die Stadt Neustrelitz als „Seniorenfreundliche Stadt“ an der B96 porträtiert. Der Beitrag , der auch über andere aktive Seniorengruppen berichtet, wird im Mai 2019 gesendet.

Wer an dem Montags-Termin nicht kann oder keine Karten mehr bekommt, dem sei einen Tag vorher am Sonntag dem 28. Oktober um 16:00 Uhr das Herbstkonzert des Salonorchesters in der Remise auf der Schlossinsel Mirow empfohlen. Infos zum Kartenverkauf dort gibt es beim Veranstalter 3-Königinnen-Palais Mirow.