Bremspedal mit Gaspedal verwechselt – Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Dienstag, 16.10.2018, um 16:02 Uhr kam es auf einem Parkplatz in der Neubrandenburger Platanenstraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Der 76-jährige Fahrzeugführer verwechselte während des Einparkvorganges das Bremspedal mit dem Gaspedal seines PKW Mercedes. Infolge dessen kollidierte er mit einem geparkten VW Polo. In der weiteren Folge fuhr er gegen eine Straßenlaterne und kam dann in einer Grundstückshecke zum Stillstand.

Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.