Entwicklungen an der Straßenbaustelle "Lindebachbrücke"

Am 12.10.2018 erfolgt die Freigabe für den 1. Bauabschnitt bei der Baustelle auf dem Friedrich-Engels-Ring, Abzweig Neustrelitzer Straße. Der Verkehr wird für die Dauer von ca. 2 Wochen über die beiden jeweiligen Richtungsfahrbahnen geführt. In dieser Zeit erfolgt die Herstellung einer Behelfsfahrbahn stadteinwärts. Der östliche Bereich der Mittelinsel und ein Teil der Fahrbahn stadteinwärts werden gesperrt. Der Verkehr stadtauswärts und auf dem Ring wird auf je 2 Spuren verengt. Die Verkehrsregelung erfolgt mittels Ampel. Stadteinwärts wird der Verkehr auf eine Spur reduziert.
Voraussichtlich ab 23. Oktober erfolgt dann die Vollsperrung des stadteinwärts führenden Fahrstreifens. Der Verkehr wird einspurig über die Mittelinsel geführt. Der Verkehr stadtauswärts und auf dem Ring wird auf je 2 Spuren verengt. Die Verkehrsregelung erfolgt mittels Ampel.
Ab dem 12.10.2018 queren die Fußgänger und Radfahrer den Knotenpunkt (Ring und Fahrbahn stadtauswärts) an der neuen Furt an der westlichen Spitze der Mittelinsel. Der Gehweg entlang der Neustrelitzer Straße, stadteinwärts ist dann im Baustellenbereich voll gesperrt. Die Bushaltstelle kann weiterhin genutzt werden. Die Nutzer des Parkplatzes am Weidenweg erreichen die Innenstadt über die Ampelkreuzung Schwedenstraße/Neustrelitzer Straße und der neu errichteten Furt der Mittelinsel. Das Rathaus ist über den Park am Schwanenteich zu erreichen.