Brand eines Traktors

Die Polizeibeamten des Polizeireviers Malchin wurden am Montag, 17.09.2018, gegen 11:00 Uhr auf ein Feld zwischen Remplin und Retzow gerufen, da dort ein Traktor in Brand geraten sein soll. Als die Beamten vor Ort eingetroffen sind, bestätigte sich der Sachverhalt.
Nach derzeitigem Kenntnisstand ist gegen 10:50 Uhr bei der Bodenbearbeitung auf dem besagten Feld ein Traktor der Marke Case in Brand geraten. Die eigenen Löschversuche des 54-jährigen Fahrers schlugen fehl, so dass das Fahrzeug komplett ausbrannte.
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Malchin, Neukalen und Remplin waren mit drei Löschzügen und 20 Kameraden vor Ort. Ihnen gelang es, den Brand zeitnah zu löschen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 120.000 Euro geschätzt. Als Brandursache wird nach derzeitigem Stand von einem technischen Defekt ausgegangen.