Kanu-Rennsport-DM Hamburg: Lina Bielicke auf 2. Platz

Kanu-Rennsport-DM Hamburg: Im Kampf um die Titel dominierten die WM-Athleten
Die ersten Meistertitel der Leistungsklasse sind vergeben. Sie gingen allesamt an die Teilnehmer des erfolgreichen WM-Teams von Montemor. In den Einerfinals über 500m siegten Sebastian Brendel, Tom Liebscher, Nina Krankemann und Lisa Jahn. Auch in den Mannschaftsbooten setzten sich die WM-Teilnehmer durch.

Der K1-Vizeweltmeister Tom Liebscher (Dresden) holte sich im K1 über 500m den Titel vor K2-Weltmeister Max Hoff und Tobias-Pascal Schultz (beide Essen). Im C1 machten die Potsdamer Canadier-Athleten alle drei Medaillen unter sich aus: Der zweifache Goldmedaillengewinner von Montemor Sebastian Brendel gewann vor Stefan Kiraj und Jan Vandrey. Im K1 der Damen setzte sich im Finish Nina Krankemann (Magdeburg) vor U23-Weltmeisterin Jule Hake (Lünen) und Sarah Brüßler (Karlsruhe) durch. Den ersten Titel im C1 der Damen über 500m erkämpfte Lisa Jahn (Berlin) vor Lina Bielicke (Neubrandenburg) und 5000m-Vizeweltmeisterin Annika Loske (Potsdam).