Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Sonnabend, 25.08.2018, gegen 18:35 Uhr kam es in Stavenhagen an der Kreuzung Pribbenower Weg / Warener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer. Der 49-jährige Fahrer eines PKW Toyota befuhr dabei den Pribbenower Weg in Richtung Warener Straße. An der Kreuzung Pribbenower Weg / Warener Straße beabsichtigte er nach links in die Warener Straße abzubiegen. Dabei übersah er den in der Warener Straße auf einem Radweg fahrenden und von rechts kommenden 61-jährigen Radfahrer.
Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde der Radfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen ins Müritz-Klinikum von Waren gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf 500,- EUR.