Logo
18:31:03 Uhr
Montag, 26. September 2022
39. Kalenderwoche

Europäischer Tag der Sprachen, 21 Jahr(e) (26.09.2001)

Internationaler Tag für die vollständige Beseitigung der Kernwaffen, 9 Jahr(e) (26.09.2013)

Erste Folge "Knight Rider", 40 Jahr(e) (26.09.1982) aus US-Fernsehen NBC


Wetterüberblick

Quelle: meteoblue

Die aktuelle Lufttemperatur liegt bei 14 °C, über dem Boden wurden 15 °C gemessen. Der Himmel ist fast bedeckt, der Wind kommt aus Richtung um Südwest mit Windstärke 3, Böen bis Stärke 5.
Der Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Luftfeuchte 66 %. (Stand: 26.09.2022, 13:00 Uhr, Werte beziehen sich auf die Stunde davor)

Im Osten teils heiter, sonst dichte Bewölkung, ab dem späten Nachmittag im Westen Regen.

Heute in den östlichen Landesteilen heitere Abschnitte oder diffuser Sonnenschein, sonst dichte Bewölkung, ostwärts ausbreitend. Meist trocken, nur geringe Schauerneigung. Ab dem späten Nachmittag und Abend in Westmecklenburg zeitweise leichter Regen. Höchsttemperatur 14 bis 17 Grad. Mäßiger, an der See frischer Süd- bis Südwestwind. Abends Windabnahme. In der Nacht zum Dienstag dicht bewölkt und gebietsweise leichter Regen, im Nachtverlauf teils auch den Osten erreichend. Abkühlung auf Werte zwischen 10 und 8 Grad. Schwacher, an der See mitunter mäßiger Wind um Süd.

Quelle: Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ru , herausgegeben am Montag, 26.09.22, 10:30 Uhr


Wettergrafik
Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach am Montag, 26.09.22, 10:30 Uhr

Im Osten teils heiter, sonst dichte Bewölkung, ab dem späten Nachmittag im Westen Regen.

Wetter- und Warnlage:

Nach schwachem Zwischenhocheinfluss greift im Tagesverlauf das Frontensystem eines Tiefs vor Norwegen auf Mecklenburg-Vorpommern über. Auch an den Folgetagen gestalten Tiefdruckgebiete das Wetter wechselhaft und zunehmend kühler. Innerhalb der nächsten 24 Stunden voraussichtlich keine warnwürdigen Wettererscheinungen.

Detaillierter Wetterablauf:

Heute in den östlichen Landesteilen heitere Abschnitte oder diffuser Sonnenschein, sonst dichte Bewölkung, ostwärts ausbreitend. Meist trocken, nur geringe Schauerneigung. Ab dem späten Nachmittag und Abend in Westmecklenburg zeitweise leichter Regen. Höchsttemperatur 14 bis 17 Grad. Mäßiger, an der See frischer Süd- bis Südwestwind. Abends Windabnahme. In der Nacht zum Dienstag dicht bewölkt und gebietsweise leichter Regen, im Nachtverlauf teils auch den Osten erreichend. Abkühlung auf Werte zwischen 10 und 8 Grad. Schwacher, an der See mitunter mäßiger Wind um Süd.

Am Dienstag viele Wolken, zeit- und gebietsweise leichter Regen, ab dem Nachmittag teils schauerartig verstärkt. Höchstwerte zwischen 12 und 14 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Vorpommerschen See teils frischer Wind aus Südost bis Süd. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt mit Schauern, im Verlauf abklingend. Tiefstwerte um 7 Grad, an der See etwas milder. Meist schwacher Südwestwind.

Am Mittwoch verbreitet stark bewölkt, gelegentlich Regen. Kühl bei Höchstwerten um 12 Grad. Schwacher Wind aus Südwest bis West. In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bewölkt und gebietsweise Regen. Tiefstwerte 10 bis 7 Grad. Schwachwindig, am Morgen an der Küste frischer Wind aus Südwest.

Am Donnerstag wechselnde bis starke Bewölkung, hin und wieder Schauer. Höchsttemperatur um 13 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Küste frischer Wind aus Südwest bis West, an exponierten Küstenabschnitten Windböen. In der Nacht zum Freitag häufiger gering bewölkte Abschnitte. Örtlich flacher Nebel. Tiefstwerte zwischen 9 und 5 Grad. Schwachwindig.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ru

Pollenflug

Die Gräser-Pollen sind heute vereinzelt unterwegs, morgen fliegen sie ebenfalls vereinzelt.
Die Ambrosia-Pollen sind heute vereinzelt unterwegs, morgen fliegen sie ebenfalls vereinzelt.
(Stand: 26.09.2022, Quelle: DWD - Medizin-Meteorologie)


Umwelt

Feinstaub (PM10): 0,0 µg/m³
(entspricht 0% des WHO-Grenzwertes für das Tagesmittel)
NO: 24 µg/m³
NO2: 23 µg/m³
(Grenzwert: 200 µg/m³)
Stand: 26.09.2022, 13:00 Uhr, Mittelwerte der letzten Stunde

Der letzte aktuelle (26.09.2022, 13:00 Uhr) 1-Stunden-Mittelwert vom Kohlenmonoxid liegt bei 0,26 mg/m³, der aktuelle 8-Stunden-Mittelwert bei 0,30 mg/m³.
Der heutige Maximum bei den 8-Stunden-Mittelwerten liegt bei 0,30 mg/m³. Der Grenzwert wurde bei 10 mg/m³ definiert.

Der Wasserpegel unter der Brücke über den Oberbach am Tollensesee liegt bei 0 cm. Zum Zeitpunkt der Messung (26.09.2022, 13:00 Uhr) flossen an dieser Stelle 1.57 m³ Wasser pro Sekunde aus dem See.

Quelle: LUNG M-V


Letzte Aktualisierung:
Mo., 26. Sep., 14:15 Uhr

Keine Meldungen für Neubrandenburg.

© dpkom.de 2022 • Impressum