Logo
18:31:03 Uhr
Sonntag, 04. Dezember 2022
48. Kalenderwoche

Internationaler Tag der Banken

Santa-macht-eine-Liste-Tag
Gemeint ist der Tag im Jahr, wo sich Santa Claus hinsetzt und eine Liste macht, wer brav und wer böse war.

Zieh-braune-Schuhe-an-Tag
Hintergedanke ist die Würdigung handwerklich hergestellter Schuhe.

Eröffnung der ersten großen deutschen Funkausstellung, 98 Jahr(e) (04.12.1924) aus Berlin
durch Reichspräsident Friedrich Ebert 268 Hersteller zeigten 114000 Besuchern am 11 Tagen ihre Geräte, vom Detektore,pfänger bis zu ersten Röhrengeräten


Wetterüberblick

Quelle: meteoblue

Die aktuelle Lufttemperatur liegt bei 1 °C. Der Himmel ist bedeckt, der Wind kommt aus Richtung um Ost mit Windstärke 3, Böen bis Stärke 4.
Der Luftdruck beträgt 1021 hPa, die Luftfeuchte 96 %. (Stand: 04.12.2022, 15:00 Uhr, Werte beziehen sich auf die Stunde davor)

Bedeckt, etwas milder. Montag vielerorts Regen.

Heute Nachmittag und Abend bedeckt, teils dunstig. Die meiste Zeit niederschlagsfrei, örtlich leichter Sprühregen. Aktuelle Temperaturwerte 1 bis 3 Grad, an der Küste 3 bis 6 Grad. Schwacher, im Küstenumfeld mäßiger, örtlich frischer Nordost- bis Ostwind. In der Nacht zum Montag bedeckt, gebietsweise etwas Regen oder Sprühregen, mitunter dunstig bis neblig-trüb. Tiefstwerte zwischen 5 und 3 Grad an der See und 3 bis 1 Grad im Binnenland. Schwacher bis mäßiger, an der Küste örtlich frischer Wind aus Nordost bis Ost.

Quelle: Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA, herausgegeben am Sonntag, 04.12.22, 14:30 Uhr


Wettergrafik
Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach am Sonntag, 04.12.22, 14:30 Uhr

Bedeckt, etwas milder. Montag vielerorts Regen.

Wetter- und Warnlage:

Am Rand eines Hochdruckgebietes über Nordeuropa und Russland gelangt mit nordöstlicher Strömung feuchte und etwas mildere Luft nach Mecklenburg-Vorpommern. Am Montag zieht ein Tiefdruckgebiet über Deutschland. In den nächsten 24 Stunden keine warnrelevanten Wettererscheinungen.

Detaillierter Wetterablauf:

Heute Nachmittag und Abend bedeckt, teils dunstig. Die meiste Zeit niederschlagsfrei, örtlich leichter Sprühregen. Aktuelle Temperaturwerte 1 bis 3 Grad, an der Küste 3 bis 6 Grad. Schwacher, im Küstenumfeld mäßiger, örtlich frischer Nordost- bis Ostwind. In der Nacht zum Montag bedeckt, gebietsweise etwas Regen oder Sprühregen, mitunter dunstig bis neblig-trüb. Tiefstwerte zwischen 5 und 3 Grad an der See und 3 bis 1 Grad im Binnenland. Schwacher bis mäßiger, an der Küste örtlich frischer Wind aus Nordost bis Ost.

Am Montag bedeckt, zeit- und gebietsweise Sprühregen oder Regen, teils neblig-trüb. Höchstwerte zwischen 2 und 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordost- bis Ostwind. In der Nacht zum Dienstag bedeckt und regnerisch, stellenweise Schneeregen. Tiefstwerte 4 bis 2 Grad an der Küste und 3 bis 1 Grad im Landesinneren. Schwacher bis mäßiger Wind, zunehmend auf Nordwest bis West drehend.

Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, zeitweise Regen oder Sprühregen, vor allem am Nachmittag und Abend auch längere Zeit niederschlagsfrei. Höchstwerte 3 bis 5 Grad. Schwacher, teils mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch viele Wolken und gebietsweise Regen. Temperaturrückgang auf 3 bis 1 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger Südwestwind.

Am Mittwoch überwiegend stark bewölkt, nur vorübergehend Auflockerungen. Stellenweise Regen- oder Schneeregenschauer. Höchstwerte um 4 Grad. Schwacher, an der Ostsee mäßiger bis frischer Südwestwind, dort lokal Windböen (Bft 7). In der Nacht zum Donnerstag meist viele Wolken, stellenweise etwas Regen oder Schnee. Tiefsttemperatur +1 bis -1 Grad. Örtlich Glätte. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Südwestwind, an der Vorpommerschen Küste teils mit Windböen (Bft 7).

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA

Pollenflug

Zur Zeit kein Pollenflug oder keine vorliegenden Daten.


Umwelt

Feinstaub (PM10): 42,1 µg/m³
(entspricht 84,2% des WHO-Grenzwertes für das Tagesmittel)
NO: 10 µg/m³
NO2: 13 µg/m³
(Grenzwert: 200 µg/m³)
Stand: 04.12.2022, 15:00 Uhr, Mittelwerte der letzten Stunde

Der letzte aktuelle (04.12.2022, 15:00 Uhr) 1-Stunden-Mittelwert vom Kohlenmonoxid liegt bei 0,46 mg/m³, der aktuelle 8-Stunden-Mittelwert bei 0,40 mg/m³.
Der heutige Maximum bei den 8-Stunden-Mittelwerten liegt bei 0,40 mg/m³. Der Grenzwert wurde bei 10 mg/m³ definiert.

Der Wasserpegel unter der Brücke über den Oberbach am Tollensesee liegt bei 37 cm. Damit liegt er 19 cm unter dem mittleren Wasserstand. Zum Zeitpunkt der Messung (04.12.2022, 15:00 Uhr) flossen an dieser Stelle 0.30 m³ Wasser pro Sekunde aus dem See.

Quelle: LUNG M-V


Letzte Aktualisierung:
So., 04. Dez., 15:41 Uhr

Keine Meldungen für Neubrandenburg.

© dpkom.de 2022 • Impressum